Geführte Touren

Berge sind so viel mehr als „nur“ Gipfelsiege – wer mit offenen Augen durch die Bergwelt geht, nimmt unzählige Erlebnisse mit ins Tal und tut viel für seine physische und psychische Gesundheit. Immer mehr Leute entdecken diesen Lebens- und Erholungsraum für sich. Mein Ziel als Wanderführer ist, dabei zu helfen, dass die Berge eigenständig und sicher erlebt werden können. Meine Touren sind nicht Unterricht, ich will während der Tour aber Bergtouren-Know how vermitteln.

Die Berge und ich
Schon als kleiner Bub war ich viel in den Bergen – meine Eltern haben mich damals immer mitgenommen. Wir waren praktisch ausschließlich im Arlberggebiet unterwegs, das in unserer Familie eine besondere Rolle spielt: Mein Vater wuchs in Lech auf, mein Urgroßvater Sepp Bildstein errichtete den ersten Skilift in Zürs. Der Mann meiner Großmutter, Erwin Schneider, war Bergsteiger (ua am Nanga Parbat) und Kartograf – einige Alpenvereinskarten gehen jetzt noch auf ihn zurück. Nach einer Phase als Leistungssportler (Handball-Profi) kam ich mit gut 30 Jahren wieder in die Berge zurück.

Warum bin ich Wanderführer?
Ich liebe die Berge und bin seit 15 Jahren intensiv dort unterwegs. Dabei sehe ich häufig, mit welchem Verhalten Berggänger sich das Leben selbst schwer machen, die Natur schädigen und unnötige Risiken eingehen. Durch meine Ausbildung beim Vorarlberger Bergführerverband habe ich die Berechtigung erworben, Euch die „Faszination Berge“ und die dafür nötige Kompetenz näher zu bringen.

Was könnt Ihr bei mir buchen?
Ich biete Tagestouren in Vorarlberg an. Möglich sind alle Berge bzw. Routen, auf denen keine Absturzgefahr besteht. Bei diesen Touren bekommt Ihr Tipps ua zu folgenden Themen:
+ Orientierung & Tourenplanung
+ Wetterkunde
+ Trittschulung
+ Material & „Was packe ich alles in meinen Rucksack?“
+ Verpflegung am Berg inkl. Müllvermeidung
+ Blumen & Tiere am Berg

Wie könnt Ihr mich buchen?
Wendet Euch einfach mit Eurem Tourenwunsch an mich – Kontaktinfos findet Ihr hier. Anregungen könnt Ihr vielleicht der Tourenübersicht entnehmen, auch wenn ich nicht alle dort aufgeführten Touren auch führen darf.

Ausrüstungsliste
Die Berge unterliegen anderen Voraussetzungen als das Tal – für eine Bergtour muss man definitiv anders ausgerüstet sein als für einen Spaziergang am Bodensee. Für die oft gestellte Frage, was denn nun unbedingt in einen Rucksack muss, stelle ich Euch gerne meine Tipps für eine Ausrüstungsliste zur Verfügung. Die unter „Pflicht“ angeführten Dinge muss bei einer von mir geführten Tour jeder dabei haben.

.

Für jede Buchung gelten die AGB.