Drachenwand (1.060 m)

Fuschl (689 m) – Eibenseeweg – Drachenwand (1.060 m) – retour wie Aufstieg
10 km, 400 Höhenmeter, 2:15 Std. Gehzeit

Die Drachenwand zwischen Fuschlsee und Mondsee ist vor allem für ihren Klettersteig, der vom Mondsee nach oben führt, bekannt. Wir waren kurzfristig auf der Suche nach einer wegen der hohen Gewittergefahr kurzen Tour, die aber dennoch spektakuläre Ausblicke bieten sollte – da lag die Drachenwand nahe. Nachdem wir unsere Klettersteigausrüstung zu Hause gelassen hatten, musste eine andere Route auf die Drachenwand her. Gefunden haben wir einen wunderschönen Weg, der – weil unmarkiert – wohl sehr selten gegangen wird.

Startpunkt ist bei einem kleinen Wanderparkplatz am Ortsrand von Fuschl, der hauptsächlich von Wanderern, die zum Eibensee wollen, genützt wird. Die ersten zwei Drittel des Wegs verlaufen sanft ansteigend auf dem Güterweg zum Eibensee. Die Stille des lichten Waldes, das Plätschern des Bächleins neben dem Weg – der pure Genuss für jeden Wanderer.

Bei einer scharfen Rechtsbiegung des Güterwegs muss man nach Osten abzweigen – nachdem der Weg nicht markiert ist, muss man die Abzweigungen kennen (oder einen GPS-Track haben). Zuerst geht es auf einem Güterweg weiter, den man dann nach rechts auf einen kleinen Fußpfad verlassen muss. Dieser Pfad führt weiter durch den Wald, teilweise sind umgefallene Baumstämme zu überklettern. Erst dort, wo man auf den klassischen Abstieg des Klettersteigs trifft, geht es kurz steil nach oben.

Auf dem Rücken angekommen geht es felsig und teilweise ausgesetzt nach vor zum Gipfelkreuz bzw. Ausstieg des Klettersteigs weiter. Das Gipfelkreuz hat allerdings laut sämtlichem verfügbarem Kartenmaterial nichts mit dem Gipfel der Drachenwand zu tun, der deutlich weiter westlich und 100 Meter höher wäre. Der Tiefblick auf den türkis- bis tiefblauen Mondsee und Attersee ist allerdings gigantisch. Am Weg nach vorne passiert man noch das bekannte Drachenloch, durch das man einen prächtigen Blick auf den Mondsee erhaschen kann.

 

Route

Downloads: Drachenwand 2020 07 01 Route.pdf, Drachenwand 2020 07 01.gpx (zip)

Höhenprofil

Download: Drachenwand 2020 07 01 Höhenprofil.pdf

Sebastian Written by:

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.