Gretschersee

Bergstation Sonnenkopfbahn (1.837 m) – Obere Wasserstubenalpe (1.731 m) – Grüne Kappe (2.109 m) – Gretschersee (1.975 m) – Gretschalpe (1.806 m) – Wasserstubental (1.475 m) – Wildried (1.550 m) – Bergstation Kristbergbahn (1.458 m)
16 km, 650 hm Anstieg, 1.000 hm Abstieg, 4:30 Std. Gehzeit

Die ungünstige Wetterprognose hat am Vorabend unseres 4. Tourentages für ein wenig Kopfzerbrechen gesorgt. Angesagt waren frühe Regenschauer, durchsetzt mit Gewittern. So fiel die Wahl schlussendlich auf den Gretschersee als Ziel – mit der Option, sollte sich das Wetter halten, die Lobspitze noch mitzunehmen. Das ebenfalls kurz zur Diskussion gestandene Muttjöchle wurde als zu wenig lange rasch verworfen. Das Wetter verhielt sich leider wie prognostiziert: Die Lobspitze blieb uns verwehrt, was aber der Tour gespickt mit unzähligen landschaftlichen Highlights keinen Abbruch tat.

Wir haben uns wiederum langweilige Höhenmeter zum Start erspart, sind mit der Sonnenkopfbahn nach oben gefahren. Von der Bergstation ging’s zuerst in etwa 100 Höhenmeter sanft fallend bergab. Ab der Oberen Wasserstubenalpe hieß es dann, den Weg über Kuhtritte durch Almrosen und Heidelbeerstauden nach oben zu finden. Unterhalb des Hochburtscha ging’s rechts um den Bergrücken herum – Fernblicke auf die Rote Wand und die Zimba über kleine Bergseen hinweg ließen die Herzen höher schlagen.

Danach ging’s recht wegfrei, teilweise steil hinunter, teilweise etwas aufwärts über Blockgelände zur Grünen Kappe, wo ein sehr steiler aber kurzer Abstieg wartete. Danach kam bereits der Gretschersee in den Blick, der nach einem weiteren kurzen Abstieg erreicht wurde. Erfrischend dann das Bad im 15 Grad “warmen” Bergsee …

Danach machte das Wetter ernst, von Regenschauern geduscht ging es an der Gretschalpe vorbei ins Wasserstubental – von dort ohne nennenswerte Höhengewinne oder -verluste am Wildried, einem malerischen Hochmoor, vorbei zur Bergstation der Kristbergbahn.

 

 

Route

Downloads: Gretschersee 2018 08 23 Route.pdfGretschersee 2018 08 23.gpx (zip)

 

Höhenprofil

Download: Gretschersee 2018 08 23 Höhenprofil.pdf

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.