Helwangspitz (2.000 m) & Alpspitz (1.944 m)

Gaflei (1.500 m) – Fürstensteig – Gafleisattel (1.826 m) – Helwangspitz (2.000 m) – Alpspitz (1.994 m) – Bargellasattel (1.742 m) – Gaflei
8,5 km, 650 hm, 2:30 Std. Gehzeit

Der Fürstensteig ist der mit Abstand coolste Steig rund ums Rheintal: Ein bisschen ausgesetzt, fein angelegt in Fels und Schotter, spektakuläre Tiefblicke … alleine dieser Steig für sich alleine ist eine Tour wert.

Auch die Anfahrt nach Gaflei über Triesenberg ist schon sehenswert – es geht ungefähr 1.000 Höhenmeter auf einer engen, kurvigen Straße vom Rheintal nach oben. Von Gaflei sind es nur ein paar Schritte bis zum Beginn des Fürstensteigs, gut 300 Höhenmeter später erreicht man das Gafleijoch, wo sich der Blick nach links auf die Drei Schwestern öffnet, nach rechts geht es in Richtung unseres heutigen Ziels weiter.

Im steilen Anstieg zur Kante hat wohl der Gewitterregen der letzten Wochen (scheint uns plausibler als der Schnee des Winters) den Weg ordentlich in Mitleidenschaft gezogen. Spuren der Niederschläge sieht man beinahe auf dem ganzen Weg auch schon im Fürstensteig. Die Reparaturarbeiten laufen schon – auch ohne Reparatur ist der Weg aber gut gangbar. Diesen Arbeiten ist offensichtlich der Wegweiser oben am Kamm zum Opfer gefallen – die Orientierung ist aber trotzdem kein Problem. Nach links führt ein Pfad auf die Helwangspitz (Achtung: Wildruhezone im Winter bis Mitte April). Wenig begangen und von Latschen gut zugewachsen ist der Pfad deutlich besser für kleine Leute geeignet 😉

Am kreuzlosen Gipfel bietet sich ein perfekter Blick auf das zweite Gipfelziel und hinüber zu den Drei Schwestern. Zur Alpspitz läuft man den Aufstiegsweg retour bis zur Abzweigung und dann gleich rechts abbiegend einen ähnlichen Pfad hinauf. Der Gipfel ist deutlich stärker frequentiert aber dennoch lohnenswert: Der Blick spannt sich von Steg bis zum Rheintal und auf der anderen Seite zu den Drei Schwestern.

Über den Bargellasattel kann man die Runde bis Gaflei wieder komplettieren.

 

Route

Download: Hellwangspitze & Alpspitze 2018 06 09 Route (pdf)Hellwangspitze & Alpspitze 2018 06 09.GPX (zip)

 

Höhenprofil

Download: Hellwangspitze & Alpspitze 2018 06 09 Höhenprofil (pdf)

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.