Wasserfall Klettersteig St. Anton im Montafon

Der erste Klettersteig heuer sollte auf der eher einfacheren Seite sein: “Gewöhnen ans Gerät” hieß das Motto … Den Wasserfall-Klettersteig in St. Anton im Montafon hatten wir schon länger im Auge – ein Klettersteig, der einem Wasserfall entlang hochführt musste doch etwas Besonderes sein. Vor allem an einem heißen Sommertag … Und der Steig hat unsere Erwartungen vollauf erfüllt!

Detaillierte Beschreibungen ersparen wir uns an dieser Stelle – die gibt es beispielsweise bei bergsteigen.com, montafon.at oder via-ferrata.de. Es sei nur auf die maximale Schwierigkeit, die punktuell an D kratzt, hingewiesen.

Neben dem genialen Einstieg neben dem Wasserfall gibt es noch ein 2. Highlight: 2 Seilbrücken, die vor einem 2. Wasserfall queren (die man aber auch einfach umgehen könnte).

Parkplätze gibt es unterschiedliche, wir sind beim extra für Klettersteigbesucher ausgewiesenen direkt an der Hauptstraße geblieben. Nach ein paar Schritten die Straße hinauf gibt es auch eine etwas versteckte erste Beschilderung – wenn man die gefunden hat, geht der Rest wie von selbst. Für den Abstieg sollte es tendenziell eher trocken sein – der Pfad über Wiesen und durch den Wald ist in der oberen Hälfte recht rutschig.

 

 

Route

maximal vielleicht wegen des Zustiegs 😉

Download: KS St. Anton im Montafon 2017 06 26 Route.pdfKS St. Anton im Montafon 2017 06 26.GPX (zip-file)

Höhenprofil

Download: KS St. Anton im Montafon 2017 06 26 Höhenprofil.pdf

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *