Rund um Vorarlberg 2016

Der Highlander Radmarathon (2016 in seiner 11. Austragung) bzw. die kürzere Variante, “Rund um Vorarlberg” genannt, lockten heuer auch wieder 1.300 Teilnehmer nach Vorarlberg. Nach 2015 hieß es für Sebastian zum zweiten Mal, die ca. 145 km und ca. 2.500 Höhenmeter (die knapp 1.000 Höhenmeter mehr auf dem Bild resultieren aus dem bekannten “Garmin-Höhenkorrektur”-Problem) zu bewältigen.

Schmerzhaft wird’s immer – so weit war’s eh bekannt (spiegelt sich auch auf dem Gesichtsausdruck vor dem Start 😉 ), dass es aber mit den heuer beinahe schon traditionellen Krämpfen im Oberschenkel ab Warth eine Quälerei wird, war nicht so geplant. Nach einer sehr ordentlichen Zeit bis zum Hochtannberg hieß es danach nur mehr ohne Druck aufs Pedal leicht kurbeln und sich irgendwie ins Ziel zu retten … Die zeit spricht Bände 🙁

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.