Schafgafall (2.414 m)

Talstation Lünerseebahn (1.573 m) – Douglasshütte (1.976 m) – Südlicher Schafgafall (2.414 m) – Nördlicher Schafgafall (2.393 m) – Douglasshütte
8,3 km, 1.000 Höhenmeter, 3:15 Std. Gehzeit

Einfache, aber die Oberschenkel durchaus erwärmende Tour im Brandnertal. Für uns heute mit perfektem Wetter, das für ein absolut traumhaftes Panorama sorgte. Eine leichte Föhnströmung löste die Morgenbewölkung rechtzeitig auf – das prognostizierte Sonnenfenster zwischen 11:00 und 15:00 trat tatsächlich ein. Bereits die Anfahrt durch das Brandnertal hinterließ wegen des sich verfärbenden Laubs bleibende Eindrücke.

Gestartet sind wir am Parkplatz der Lünerseebahn, ein aufgelassener Steig an der Ostseite (gegenüber dem Bösen Tritt) führt steil bis zum ostseitigen Ende der Staumauer des Lünersees hoch. Nimmt man für den Aufstieg die Bahn, verkürzt sich die Tour um 400 Höhenmeter bzw. 45 Minuten.

Kurz nach dem Lünersee wird’s für die Orientierung ein wenig heikel – der Weg und die Abzweigung ist nicht markiert. Auf dem Rundweg um den See geht’s in Richtung Lünerkrinne – kurz nach der Abzweigung vom Rundweg passiert man ein Marterl. Am Ende des unmittelbar danach beginnenden Latschenfelds zweigt ein unscheinbares Weglein ab. Allerdings könnte man auch von der Lünerkrinne einem Grätlein entlang zum Schafgafall queren.

Der Weg bis zum Gipfel ist dann leicht zu finden und nicht ausgesetzt, er weist allerdings eine gewisse Steilheit auf. Mit entsprechenden klettertechnischen Fähigkeiten ausgestattet, könnte man den Gipfel überschreiten – wir sind gut 100 Höhenmeter zurückgestiegen und dann unschwer unterhalb des Südlichen Schafgafalls zum sanft ansteigenden Nördlichen gequert. Am Gipfel waren wir dann allerdings mit unserem “Berg-Latein” am Ende – wir haben keinen sinnvollen Weg hinunter zum Saulajoch gefunden (den es aber geben muss) … So blieb nicht anderes als praktisch identisch wie im Aufstieg auch abzusteigen.

Route

Schafgafall 2015 10 05

Download: Schafgafall 2015 10 05 Route.pdfSchafgafall 2015 10 05.gpx (zip)

 

Höhenprofil

Schafgafall 2015 10 05

Download: Schafgafall 2015 10 05 Höhenprofil.pdf

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.