Arlberg – Bielerhöhe

Die Route des Arlberg Giro. 2015 ist die Auffahrt auf den Arlberg wegen der Tunnelsperre nicht gestattet. Den Arlbergpass quasi nach einem Kaltstart zu fahren ist “angenehm”, durch das Klostertal hinaus gibt’s dafür gleich wieder etwas Erholung. Ab Bludenz steigt die Route für 30 Kilometer wieder stetig an – mit ordentlich Höhenmetern am Talschluss auf die Bielerhöhe. Das Paznauntal hinaus bringt 40 beinahe durchwegs abwärts führende Kilometer, ehe die letzten 20 Kilometer nach St. Anton zurück wieder leicht ansteigend sind.

Arlberg - Bielerhöhe

Arlberg - Bielerhöhe Höhenprofil

 

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.