“Kanalisierung” hinter dem Haus

Nachdem wir in den letzten eineinhalb Jahren immer mehr Probleme mit in den Keller eindringendem Wasser hatten, haben wir heute damit begonnen, das Wasser rund ums Haus “einzusammeln”.

Oberhalb unseres Hauses verläuft seit der Sanierung vor 7 Jahren eine Drainage. Hinter dem Haus sammelt sich in einem ansonsten völlig trockenen Graben bei stärken Niederschlägen viel Oberflächenwasser. Beide “Wasserquellen” zusammen haben wahrscheinlich dazu geführt, dass 2 Löcher in der Nähe des Carports ausgespült wurden, die beide in etwa 2-3 Meter Durchmesser und Tiefe hatten.

Heute haben wir nun das Ende der Drainage freigelegt und den Graben auf den ersten 12 Metern mit Halbschalen “kanalisiert”. Die Drainage mündet nun in diesen “Kanal”. Geplant sind noch weitere 13 Laufmeter – nachdem wir teilweise bis zu knapp einem halben Meter tief graben mussten, war an einem Tag nicht mehr zu schaffen. Der Wetterbericht hat jedenfalls für Montag bereits einen ersten Härtetest angekündigt – wir sind gespannt …

12 lfm Halbschalen

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157626429529288]

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.