Sanierung Dach & Heizung, Tag 7

Nach dem Ruhetag am Sonntag ging’s am Montag wieder rund. Nägele Bau hob die Gräben aus (sicherheitshalber sind wir doch auf 1 Meter Tiefe gegangen …), die die beiden Bohrungen und das Haus verbinden, und setzte den Schacht über der hausnäheren Bohrung. Dort werden die beiden Leitung zusammengeführt, damit die Zuleitung zum Haus nur 2 und nicht 4 Leitungen umfasst – damit sind 2 Löcher weniger zu bohren und die Breite des Grabens kann von 100 auf 60 cm reduziert werden. Stadelmann Installationen bohrte heute die beiden Löcher in die Wand und verlegte die Leitungen zum Haus. Heftige Regengüsse erschwerten die Arbeiten leider erheblich …

Heute wurde auch fixiert, dass die Solaranlage keine Heizungsunterstützung liefert sondern lediglich der Warmwasseraufbereitung dient. Die dafür nötige zusätzliche Fläche hätte sich nicht in einem vernünftigen Zeitrahmen amortisiert.

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157626370260756]

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157626370527458]

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157626373749250]

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.