Day 15: Carmel

Heute haben wir einen Ruhetag eingeschoben, den wir in Carmel verbracht haben: zuerst am Strand (sobald sich der Nebel verzogen hatte) und danach bei einem Spaziergang durch das Dorf. Carmel ist ein sehr nett gerichteter Ort, der zu 99% aus kleinen Hotels, Restaurants und Shops besteht. Alles sehr nett aber zum Glück nicht kitschig. Zudem haben wir im Basil um 16:00 noch ein hervorragendes Menü zu Lunch-Preisen bekommen …

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157624482507288]

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.