Skitour Spullerschafberg (2.679 m)

Zug (1.510 m) – Stierloch – Stierlochjoch (2.009 m) – Unterer Schafberg (2.442 m) – Abfahrt nach Zug
973 Höhenmeter, 13,1 km, Gesamtzeit 5:45 Stunden

Traumwetter, Eiseskälte im Schatten (-15,5° beim Start, -10° am Ende) – in der Sonne aber angenehm warm. So präsentierte sich der kurzfristig frei genommene Freitag, an dem zum ersten Mal das neu erstandene Garmin Orgeon 550 zum Einsatz kam. In Zukunft können wir (zusammen mit der Kompass Digital Map Vorarlberg) unsere Routen grafisch ausgezeichnet darstellen …

Saukalt

Zuerst ging es von der Talstation der Zugerbergbahn relativ flach das Stierloch hinein – über unseren Köpfen transportierten die Helis laufend “faule” Tiefschneefahrer zum Mehlsack, linker Hand konnten wir die vom Madloch abzweigenden Schifahrer im Stierfall beobachten. Nach der Stierlochalpe folgte ein kurzer Ansteig zum Stierlochjoch, von wo weg wir die Sonnenstrahlen genießen konnten. Weiter ging es nach rechts einen breiten, aber durchaus steilen Rücken in Richtang Schafberg und Mehlsack hinauf. Überall mussten wir feststellen, dass gut ein Meter Schnee fehlt – über einer Harschschicht hatten wir ca. 15-20 cm Pulver, teilweise kam aber der grasige, steindurchsetzte Untergrund hervor. Vor allem dann, wenn die Schi ein wenig abrutschten. Jede Spitzkehre wurde bei diesen Bedingungen zur Herausforderung – wir ließen viel Zeit und Kraft liegen. Zeit und Kraft, die uns letztlich beim Anstieg auf den Mehlsack fehlten, den wir etwa 150 Höhenmeter unter dem Gipfel abbrachen.

Die Abfahrt war dann alles andere als fein – verharschte alte Spuren, komplett zerfahrener Neuschnee. Vor allem in den unteren zwei Dritteln mehr Kampf als Genuß. Und zu guter letzt warteten dann noch 2 komplett ebene Kilometer entlang der Loipe zurück nach Zug …

 

Route

Download: Spullerschafberg 2010 01 22 Route.pdfSpullerschafberg 2010 01 22.GPX (zip)

 

Höhenprofil

Download: Spullerschafberg 2010 01 22 Höhenprofil.pdf

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.