Hohe Kugel mit Schneeschuhen (1.645 m)

Die Vorarlberger Quaxis hatten Sonne für den Vormittag vorhergesagt, der Schneefall sollte erst gegen Abend kommen. Petrus hatte aber andere Vorstellungen … Der Blick aus dem Fenster nach dem Weckerklingeln in der Früh brachte dichten Schneefall, die geplante Schitour fiel also aus. Ein Plan B war also nötig – der neulich erworbene Schischuh-Tourenführer empfahl eine Runde auf die Hohe Kugel von Millrütte aus. Nach dem Motto “Wir kennen uns dort oben eh aus, also brauchen wir keinen Führer” sind wir eine komplett andere als die empfohlene Route gegangen. Eine Route, die vor allem bei der derzeitigen Schneelage nur bedingt für Schneeschuhe geeignet ist …

Sinnvoller wäre gewesen, von Millrütte aus im Uhrzeigersinn bis zur Emser Hütte zu laufen, von dort dann auf die Kugel und auf der talwärtigen Seite hinunter zu gehen. Wir sind aber entgegen dem Uhrzeigersinn und nicht bis zur Emser Hütte gelaufen. Der Großteil des Weges verlief im Wald (also ohne Schneeschuhe), nur im Gipfelbereich war genug Schnee … Egal, Hauptsache Frischluft in die Lungen 😉

[mudslide:flickr,0,36798909@N00,72157623028588763]

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.